"Leergewicht" der Waage hinterlegen


#1

Hallo zusammen

Wäre es nicht sinnvoll, wenn man das “Leergewicht” der Waage pro Waage hinterlegen könnte und dieses dann automatisch abgezogen würde?

Ich habe gerade vier Waagen eingerichtet und festgestellt, dass eine Gewichtsdifferenz im Leerzustand von fast 800gr. bei gleichen Bodenplatten besteht. Zudem möchte ich nicht immer daran denken müssen, zum Beuten- oder Futtergewicht noch die ~7kg dazu zu rechnen… Ich fände es sehr praktisch, wenn ich das einmal hinterlegen könnte und die Waage somit “genullt” würde…

Liebe Grüsse, einen guten Rutsch und besten Dank
Markus


#2

Hallo Markus

In unserem Webinterface kann man das Leergewicht in den Einstellungen definieren:

grafik

Wir haben das Leergewicht grundsätzlich inkl. Beute definiert, da die Gewichtsunterschiede selbst bei baugleichen Beuten nicht zu vernachlässigen sind und meist die Gewichtsdifferenz der leeren Waagen übersteigen. Rechnet man noch einen Sicherheitsfaktor für Waben und Bienenmasse mit ein, hat man eine relativ gute Angabe über das verbleibende Futter im jeweiligen Bienenvolk:

grafik

Eine Kundinn von uns hat das mal akribisch durchexerziert und das Gewicht der Futterwaben gewogen, mit den Daten aus HiveWatch verglichen und eine gute Übereinstimmung festgestellt:

Volk9* Volk19 Volk5 Volk14 Volk8 Volk10
Gewicht HiveWatch am 18.10 9:49 Uhr 53.7 54.43 46.04 53.68 53.95 45.94
Fütterer 1.5 1.5 1.5 0 0 0
Leergewicht Waage 6 6 6 6 6 6
Schätzung Bienen + Brut 2.0 2.0 2.0 2.0 2.0 2.0
Gewicht Magazin 19.8 19.2 19.8 16.3 19.8 16.3
Gewicht Waben 4 3.6 2.8 4 4 4
Trennschied 0 0.65 0.65 0 0 0
Leergewicht Total: 33.3 32.95 32.75 28.3 31.8 28.3
Futter gemäss HiveWatch 20.4 21.5 13.3 25.4 22.2 17.6
Abweichung zur Handmessung 1.4 3.7 -1.3 0.4 1.6 -2.4

Die verbleibenden Differenzen rühren vermutlich von der Toleranz der Handmessung, Schätzung der Bienenmasse und auch wurde in diesem Fall das Leergewicht der Waage nicht einzeln vermessen sondern fix mit 6 kg angenommen.

Aber grundsätzlich ist jedem freigestellt wie er sein Leergewicht definiert, man könnte also für das Leergewicht auch einfach die Anzeige der leeren Waage eintragen, das Resultat ist dann aber natürlich nicht mehr das verbleibende Futter.

-Silvio


#3

Hallo Silvio

Vielen Dank für deine prompte Antwort!

Mir ist bewusst, dass ich das Leergewicht pro Waage eintragen kann. Super wäre jedoch aus meiner Sicht, wenn das “Waagengewicht” separat hinterlegt werden könnte. Ich denke da zum Beispiel an ein zusätzliches Eingabefeld “Leergewicht Waage” und das bestehende “Leergewicht Beute”… Gerade bei unterschiedlichen Waagemassen (Dadant, Schweizerkasten,…) können doch schnell Flüchtigkeitsfehler beim Hinzufügen des Waagengewichts entstehen. So müsste ich nur einmal einen Eintrag vornehmen und das Waagengewicht, welches mich nicht wirklich interessiert ;-), könnte ich bei künftigen Änderungen (z.B Aufsetzen, Ernte,…) vergessen.

Wie gesagt, es wäre eine Erleichterung und eine Ausmerzung einer “Fehlerquelle” bei der Messung. Aber schlussendlich auch nicht unbedingt erforderlich ;-).

Liebe Grüsse und alles Gute im neuen Jahr
Markus


#4

Hallo Markus

Danke für die Rückmeldung. Wir behalten es bei uns im Hinterkopf und schauen ob es bei einem nächsten Update eingang in die Webapp findet.

Gruss
Silvio